• IGFA AUTOVERMIETUNG
  • (+30) 22510 25505
  • (+30) 697 3364710

Mietbedingungen

Mietvorschriften und Bedingungen

Geringste Vermietungsdauer: Die Mindestvermietungsdauer beträgt 1 Tag (24 Stunden). Bei Überschreitung der ausgemachten Vermietungsdauer erkennt IGFA CAR RENTAL seinen Kunden weitere, kostenlose 29 Minuten zur Rückgabe an. Bei Überschreitung dieser Zusatzzeit wird von dem Anmieter eine Zusatzgebühr für einen Tag erhoben. Bei frühzeitiger Rückgabe wird keine Rückzahlung von Gebühren geboten.

 

Alter des Fahrers: Die ein Fahrzeug zu mietende Fahrer sollten älter als 21 Jahre, jünger als 70 Jahren sein und ein seit mindestens 3 Jahren gültigen Führerschein von einem internationalen oder europäischen Land haben.

 

Erforderliche Dokumente: bei der Anmietung ist das Originale des Führerscheins, des Personalausweises oder des Passes und die persönliche Kreditkarte mindestens eines Fahrers notwendig (Bankkarten werden als Sicherheitsentgelt nicht benutzt, sondern nur bei Zahlungen). IGFA CAR RENTAL ist von der Rechtskräftigkeit dieser Dokumente nicht verantwortlich.

 

Annahme und Rückgabe des Fahrzeugs: Alle Fahrzeuge des IGFA CAR RENTAL sind im perfekten Zustand. Allerdings wird bei der Anmietung des Fahrzeugs vom Vermieter sowie vom Bürozuständigen kontrolliert, ob irgendwelche Schäden am Fahrzeug (innerhalb und auβerhalb) vorhanden sind, auch werden die Reifen und Zusatzausrüstungen kontrolliert. Demzufolge sollte alles beim Vertrag offen bestimmt und vom Anmieter unterschrieben sein. Bei der Rückgabe des Fahrzeugs werden die gleichen Kontrollen erneut durchgeführt.

 

Pflege: Die regelmäβige Pflege der Fahrzeuge wird vom IGFA CAR RENTAL aus bei zuständigem Service durchgeführt. Die Fahrzeugreifen werden aufgrund natürlicher Abnutzung regulär gewechselt. Die aufgrund falschen Gebrauchs zustande kommende Schäden beim Fahrzeug (z. B. Durch die Berührung des Reifens mit Stein, Beule,… u. Ä. Hervorgerufene Abnutzungen) werden vom Anmieter einbezogen. Reperaturen, die vom Anmieter vollzogen werden oder gemacht werden lassen ohne dass das Mietunternehmen informiert ist, ist vollkommen verboten.

 

Überschreitung der Geschwindigkeit: Alle Vermietungen übernehmen die Kosten von täglich 100 km Strecke. Aber falls das Fahrzeug diese Grenze überschreitet wird für jeden Kilometer 0,20 € Gebühr erhoben. Bei einem Sondervertrag für grenzenlose Kilometer muss dies im Mietvertrag eindeutig bestimmt sein.

 

Geldstrafe bei Verstoβen von Verkehrsregeln und anderen Verstoβungen: Von dem Anmieter wird exstrige Geldstrafe eingenommen und dieser muss innerhalb kürzester Zeit IGFA CAR RENTAL benachrichtigen.

 

Das Gebrauch des Fahrzeugs: Das Fahrzeug darf nach griechischer Gesetzmäβigkeit nur von dem im Vertrag genannten Fahrer und nur aus rechtlichen Gründen genutzt werden. Die unten verzeichnete Auflistung ist verboten: 1) Teilnahme an Wettfahrten 2) Vermietung des Fahrzeugs an einen Dritten seitens des Anmieters 3) Schleppen von anderen Fahrzeugen oder Gegenständen mit dem angemieteten Fahrzeug 4) Ladung von schweren Gegenständen 5) Ladung von Materialien, deren Transport nach dem Gesetz verboten ist 6) Sich als Fahrer im Alkoholzustand oder anderen Rauschzuständen sich zu befinden, die die Fahrfäigkeit beeinflussen. IGFA CAR RENTAL ist beim Vortreten eines dieser Fälle berechtigt das Fahrzeug zurückzurufen.

 

Versicherung: Alle Fahrzeuge sind gegen physische Verletzungen und gegen materielle Verletzungen an Dritte versichert (auβer der Fahrer und die Mitfahrer).

 

Versicherung nach Wunsch:

        Erlös von Unfallschäden (CDW): Mit dieser Versicherung werden Fahrzeuge, die von den Kategorien A, B, C, D angemietet sind, mit einem Zusatzgebühr angemietet, womit sie bis zu 600 € Unfallschaden geschützt sind. Für die restlichen Kategorien beträgt die Schutzsumme 1000 €. Für den Anmieter dieser Versicherung für Kategorien A, B, C, D wird eine Gebühr von täglich 5 € und für die restlichen Kategorien von täglich 10 € erhoben. Die Schäden, welche unterhalb des Fahrzeugs auftreten sowie Fenster, Reifen und Kupplungssystem sind von der Versicherung ausgeschlossen.
         Diebstahlversicherung (TP): Bei Zustimmung des IGFA CAR RENTAL kann der Anmieter gegen eine tägliche Gebührenzahlung von 10 € für die Kategorien A, B, C, D und von 15 € für die restlichen Kategorien im Falle eines kompletten- oder nur Teildiebstahls von der finanziellen Verantwortung des angemieteten Fahrzeugs erlöst werden. Dieser Versicherung ist das Entkommen von Privatgegenständen ausgeschlossen und gilt nur für den Grenzbereich des Lesvos. Der Wert der entkommenden Gegenstände wird seitens eines vom IGFA CAR RENTAL bestimmten Ekstperten erfasst und bei einem zuständigen Unternehmen beurteilt.

Die Kosten für die Unfallakte:In dem Falle, in welchem der Fahrer an einem Unfall schuldhaft ist, wird von diesem 20 € Gebühr eingenommen. Die Gebühr wird nicht zurückerstattet.

 

Verkehrsunfälle: Solange das Fahrzeug angemietet ist, ist der Fahrer dafür bestimmt, falls möglich, für seine eigene Sicherheit und die der Mitfahrer zu sorgen. Anschlieβend sollte er IGFA CAR RENTAL und die Polizei benachrichtigen. Falls die Verkehrspolizei nicht anwesend ist, sollte der Anmieter das Kennzeichen, den Namen, die Telefonnummer und den Namen der Kaskofirma des anderen Fahrers, der an dem Unfall beteiligt ist, notieren und IGFA CAR RENTAL für die Räumung des Unfallortes benachrichtigen. Bei Unfällen mit kleinen Schäden kann der Fahrer selbst bestimmen, ob es sicher genug ist die Reise fortzusetzen oder das Fahrzeug zu wechseln.

 

Mechanische Schäden: Alle Fahrzeuge des IGFA CAR RENTAL sind neu und werden schadenfrei vermietet. Alle Fahrzeuge werden von der Verkehrshilfe geschützt. Beim Aufkommen irgendeines Schadens sollte der Fahrer innerhalb der Öffnungszeiten (08:00 – 21:00 Uhr) IGFA CAR RENTAL anrufen, damit die Verkehrshilfe zur Beurteilung des Schadens geschickt werden kann. Falls der Schaden sofort repariert werden kann, wird die Verkehrshilfe dies erledigen, wonach die Anmietung fortgesetzt werden kann. Aber falls der Schaden ernsthaft ist, wird IGFA CAR RENTAL ein neues Fahrzeug anstelle des ersten angemieteten Fahrzeugs zuschicken. Auβerhalb der Öffnungszeiten (21:00 – 08:00 Uhr) wird der Fahrer an die Verkehrshilfe geschickt und falls nötig wird der Tausch des Fahrzeugs am nächsten Morgen vollstreckt. Die Uhrzeit für den Fahrzeugtausch ist abhängig von der Entfernung des nächsten Büros. Jedoch beträgt dies nicht länger als 4 – 5 Stunden.

 

Der Verlust oder die Beschädigung des Schlüssels: Alle Fahrzeugschlüssel der IGFA CAR RENTAL sind nach dem Immobilizer-System (Elektronisches System, das das Motor und das Elektrosystem des Fahrzeugs gegen Diebstähle mit elektronischem Passwort verschlüsselt). Alle Fahrzeugschlüssen haben einen Ersatzschlüssel. Falls der Fahrer den Fahrzeugschlüssel verliert, sollte er, um den Ersatzschlüssel zukommen zu lassen, das Büro der Autovermietung benachrichtigen, bevor er andere Lösungswege sucht. Die Kosten für die Sendung des Ersatzschlüssels und Erstellung eines neuen Schlüssels wird vom Anmieter einbezogen.

 

Erlaubte Verkehrswege: Das Fahrzeug darf nur auf asphaltiertem Boden genutzt werden. Der Anmieter ist dafür verantwortlich, das Fahrzeug auf Verkehrswegen zu fahren, die dem Fahrzeug nicht schaden. Falls das Fahrzeug nicht mehr gebrauchsfähig ist oder aufgrund schlechter Verkehrswege ein Unfall zustande gekommen ist, wird der Schaden von keiner Versicherung (CDW u. Ä) übernommen, sodass die Reparaturkosten vom Anmieter einbezogen werden.

 

Verkehrshilfe: Im Falle eines Unfalls wird dem angemieteten Fahrzeug eine Verkehrshilfe geschickt. Allerdings übernimmt die Verkehrshilfe die Kosten für Schäden oder Unfälle nicht, die aufgrund des ausgegangenem Sprits, falschen Gebrauchs, geschädigten Reifens und Off-Road-Gebrauchs zustande gekommen sind. Bei solchen Fällen wird der Kosten für die Verkehrshilfe vom Anmieter einbezogen.

 

Zusatzmaterialien und andere Kosten:

    GPS (GPS): Wird nach Bedarf angeboten, Tagesgebühr beträgt 5 €.

    Kindersitz, Säuglingssitz (CS, BS): Wird nach Bedarf angeboten, Tagesgebühr beträgt 5 €.

    Zusatzfahrer (ADD): Tagesgebühr beträgt 5 €.

    Schneekette (SC): Wird nach Bedarf angeboten, Tagesgebühr beträgt 5 €.

    Gepäckraumregal (LR): Wird nach Bedarf angeboten, Tagesgebühr beträgt 5 €.

    Abholung des Fahrzeugs auβerhalb eines unserer Filiale/ Rückgabe (DEL, COL): Ist nach Absprache mit dem Vermietungsbüro möglich. Innerhalb der gleichen Stadt beträgt die Gebühr 10 € (Flughafen, Hafen, Zollstelle). Bei Orten auβerhalb der Stadt beträgt die Gebühr für jedes weitere Kilometer 0,50 €.

    Rückgabe des Fahrzeugs an eine andere IGFA CAR RENTAL Filiale/ Annahme: Ist nach Absprache mit dem Vermietungsbüro möglich. Die Gebühr beträgt 30 €.

    Annahme auβerhalb der Öffnungszeiten (NDL): Die Gebühr beträgt 30 €. (Mytilini Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 08:00 – 22:00, Sonntag: 09:00 – 21:00. Für Eressos und Sigri Büros können andere Öffnungszeiten geregelt sein und je nach Jahreszeit Äderungen aufweisen).

    Brennstoffbelieferungsgebühr (FC): Ist nach Absprache mit dem Vermietungsbüro möglich. Die Gebühr beträgt 10 €.

 

Brennstoff: Das Fahrzeug ist mit der gleichen Menge an Brennstoff zurückzugeben, mit der es angemietet wurde. Anderenfalls wird vom Anmieter eine Zusatzgebühr für das Tanken des Brennstoffs erhoben. Zusätzlich werden bis zu 10 € Gebühr (für den Brennstoff) einbezogen.

 

Schleppen des Fahrzeugs: Dafür ist eine schriftliche Zustimmung des IGFA CAR RENTAL und die Zusatzgebühr der exstrigen Versicherung nötig.

 

Gebrauch des Fahrzeugs im Ausland: Ohne die schriftliche Zustimmung des IGFA CAR RENTAL ist das Gebrauch des angemieteten Fahrzeugs auβerhalb der Grenzen verboten und die Zusatzgebühr der extrigen Versicherung nötig. C. D. W. und T. P. Versicherungen sind im Ausland nicht gültig, es ist eine grüne Karte von der Versicherung notwendig.

 

Umbuchungen: Bei Umbuchungen ist eine neue Gebührenberechnung nach Fahrzeugstyp, Anmietungskosten, Rückgabeort, …, notwendig. Bei Online-Buchungen können beim Namen des Anmieters, Annahmeort oder bei der Kreditkartennummer keine Änderungen vorgenommen werden. In solchen Fällen bitten wir Sie Ihre Buchung zu stornieren und eine neue Buchung zu machen.

 

Stornierung: Bei einer Stornierung der Buchung von bis zu 1 Woche vor Anmietungsdatum ist eine Rückzahlung der gesamten Kaution möglich. Wird die Buchung zwischen 1 Woche und 48 Stunden storniert wird von der Kaution 50% der Buchungsgebühr erstattet. Bei Stornierungen unter den letzten 48 Stunden, wird die Kaution vollständig einbezogen ohne auf die Buchungszeit zu achten.

 

No-show: Im Falle eines No-Shows wird die komplette Buchungsgebühr vom Anmieter einbezogen. Falls der Anmieter sich verspätet, wird die Buchungsgebühr nach der Wartezeit von der Anfangszeit und –Datum berechnet. Falls der Anmieter 4 Stunden nach der ausgemachten Anmietszeit nicht erscheint (No-Show), ist IGFA CAR REANTAL berechtigt ohne die Garantie für die Suche eines Ersatzfahrzeugs aufzufinden die Buchung zu stornieren.

 

Verlängerung der Buchungszeit oder Änderung des Anmietsorts: Im Falle einer Verlängerung der Buchungsdauer oder Änderung des Anmietsorts sollte vom IGFA CAR REANTAL die Zustimmung erhalten. Es kann sein, dass das Fahrzeug für die von Ihnen erwünschte Zeit nicht frei ist. In solchen Fällen muss das Fahrzeug zu der in der Buchung angegebenen Zeit zurück gegeben werden.

 

Kaution und Zahlungen: Bei allen Vermietungen werden je nach Zahlungsart und nach ausgewähltem Versicherungstyp Kaution einbezogen. Falls die Zahlung in bar vollzogen wird, beträgt diese Leistung (Versicherung, Brennstoff, … u. Ä. mit enthalten) zusätzlich der gesamten Buchungssumme und der CDW-Summe für jeden Miettag 150 €. Falls die Zahlung mit einer Kreditkarte erfolgt, ist diese Leistung der gesamten Buchungsgebühr und CDW-Summe gleich. Der Kreditkarteninhaber muss zu Zeit der Anmietung am Anmietungsort persönlich anwesend sein. Bei allen Fällen, in denen CDW-Sicherheit nicht ausgewählt wird muss eine Zusatzgarantie im Wert des Fahrzeugs erschlossen werden.

 

Änderung der Fahrzeugkategorie: Η IGFA CAR RENTAL ist berechtigt, je nach Möglichkeitszustand, das originelle Buchungsfahrzeug mit einem aus der selben Kategorie oder aus einer höheren zu wechseln.

 

Kreditkarteninformationen: Bei Zahlungen an IGFA CAR RENTAL werden die genutzten Kreditkarten nur einmal einbezogen und nur für diesen Zweck. IGFA CAR RENTAL ist für die Regelungen der Sicherheitspolitik der Banken, mit denen er arbeitet, nicht verantwortlich.

 

Bedingungen: Die Bedingungen und Gebühren können ohne Angabe von IGFA CAR RENTAL geändert werden. IGFA CAR RENTAL kann nach bestimmten Angeboten oder nach Absprache mit dem Anmieter gewisses kostenloses Service anbieten.